Tierschutz-News

TASSO-Newsletter 

 Wann brauchen Jungvögel unsere Hilfe?
 
 Aus dem Gebüsch im Garten ist aufgeregtes Zwitschern zu hören. Die Amseln haben sich auch in diesem Jahr dazu entschieden, ihre Jungen dort aufzuziehen. In der Hecke am Ende des Gartens ist ebenfalls einiges los. Auch dort fliegen Altvögel regelmäßig zum Füttern ihrer Kleinen ins Nest. Die Brutzeit ist in vollem Gange und wir Menschen sollten dabei möglichst wenig stören. Dafür ist es wichtig, dass Hundehalter ihre Vierbeiner in Wald und Flur an die Leine nehmen und dafür sorgen, dass sie den Vogelnachwuchs in Ruhe lassen. Weiterhin sollten auch Menschen ohne tierische Begleitung versuchen, sich möglichst rücksichtsvoll zu benehmen.

Weiterlesen...

Liebe Tierfreundin,
lieber Tierfreund,

als PETA-Unterstützer/in haben Sie sicherlich schon von dem jüngsten Vorfall im Circus Luna gehört? Am Samstagmorgen hat die Elefantendame Benjamin einen Mann tödlich verletzt.
 
Die etwa 31-jährige Benjamin ist durch die tierquälerische Haltung schwer verhaltensgestört. In der Folge wurden bereits mehrere Menschen durch Übergriffe der Elefantendame zum Teil schwer verletzt. Seit Jahren macht PETA auf die Missstände im Circus Luna aufmerksam. Auf die ausbleibende Reaktion der Bundesregierung und der Behörden folgt nun die tragische Tötung eines Anwohners.
PETA fordert ein Verbot von Tieren im Zirkus, denn die Unterbringung in kleinen Gehegen, die ständigen Transporte sowie die von Gewalt und Zwang geprägte Dressur führen zu Verhaltensstörungen, Krankheiten und oftmals zu einem frühen Tod.
 
Wir möchten die Regierung erneut mit Nachdruck auffordern, endlich zumindest ein Wildtierverbot in Zirkussen zu erlassen.

 http://www.peta.de/wildtierverbot-im-zirkus?pk_campaign=2KF3-ZirkusAA


18 europäische Länder haben bereits sämtliche oder bestimmte Wildtierarten im Zirkus verboten. Obwohl wir der Regierung im August 2014 über 620.000 Stimmen für ein Verbot von Wildtieren im Zirkus übergeben haben, blockiert die CDU/CSU im Bundestag das dringend benötigte Wildtierverbot.
JETZT BRAUCHEN WIR EIN WEITERES MAL IHRE STIMME – für ein friedliches Leben und gegen Gewalt.

http://www.peta.de/wildtierverbot-im-zirkus?pk_campaign=2KF3-ZirkusAA


Vielen Dank und tierfreundliche Grüße

 
Ingrid E. Newkirk
1. Vorsitzende
PETA Deutschland e.V.

P.S.: Mit dieser Petition fordern wir die Regierung auf, endlich tätig zu werden.

Werden Sie Mitglied

Wenn Sie sich für unsere Arbeit interessieren und sich aktiv oder passiv daran beteiligen möchten würden wir uns über Ihren Beitritt im Verein freuen.

Download Mitgliedsantrag

Zuhause gesucht

  • Luca und Micky
    Luca und Micky Notfall!!!!! Abzugeben Luca: männlich, geboren 08/2003, kastriert, beige, und Micky:…

Wir auf Facebook