Willkommen im Tierschutzverein Schwetzingen und Umgebung e.V.


Ehrfurcht vor dem Leben bedeutet: Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will.

Albert Schweitzer

Die Gründung des TSV Schwetzingen und Umgebung e. V. im Jahre 1995 ist den Teilnehmern eines Katzenstammtisches zu verdanken. Seit Bestehen des Vereins werden die vielfältigen Aufgaben grundsätzlich von unseren Mitgliedern übernommen, die alle ehrenamtlich tätig sind, somit also keinerlei Aufwandsentschädigung erhalten.

Unser Verein finanziert sich über Spenden, Mitgliedsbeiträge und Schutzgebühren, die ausnahmslos für die Tierschutzarbeit verwendet werden.

In unseren jährlich erscheinenden „Tierischen Vereinsnachrichten" informieren wir unsere Mitglieder und Interessenten über das vergangene Jahr in unserem Verein, über unsere Arbeit, Veranstaltungen sowie andere relevante Themen und Geschichten rund ums Tier.

So können Sie uns erreichen

Tierschutzverein Schwetzingen und Umgebung e.V.
Zähringer Str. 19
68723 Schwetzingen

info@tierschutzverein-schwetzingen.de
01 73 / 454 02 54


Öffnungszeiten Katzenauffangstation:

täglich 13 bis 15 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung

ACHTUNG! Derzeit Katzenauffangstation für Besucher geschlossen!

Wie Sie sicher allen Medien bereits entnommen haben, werden ab der kommenden Woche in fast allen Bundesländern die Schulen und Kindergärten vorsorglich geschlossen. Ebenso haben schon manche Städte und Landkreise alle öffentlichen Einrichtungen geschlossen.

Wir als Tierschutzverein sind uns unserer Verantwortung ebenfalls bewusst und werden daher vorsorglich ab sofort Besuche in unserer Katzenauffangstation nur vereinzelt individuell nach telefonischer Vereinbarung zulassen können. Wir möchten hierdurch den Empfehlungen höherer Stellen nachkommen und unsere ehrenamtlichen Helfer und auch die Besucher schützen.

Wir informieren, sowie wir absehen können, wann wir wieder unsere regulären Besuchszeiten einführen. Bis dahin hoffen wir auf das Verständnis aller und wünschen Ihnen eine gute und vor allem gesunde Zeit.

Dringende Fälle



Warum Tätowieren oder Chippen so wichtig sind

Am vergangenen Sonntagnachmittag wurde in Hockenheim in der Wilhelm-Maybachstraße eine Katze in schlechtem Zustand gefunden. Die Mitarbeiterin des Tierschutzverein Schwetzingen holte den getigerten, kastrierten, abgemagerten und bereits älteren Kater ab. Bereits in der darauffolgenden Nacht ist das Tier verstorben. Leider war es weder tätowiert noch gechippt und der Tierschutzverein Schwetzingen möchte nochmals eindringlich darauf hinweisen, dass man sein Tier kennzeichnen läßt. Tätowieren und/oder einen Chip setzen wird in der Regel gleich bei der Kastration gemacht. Und einen Chip kann man inzwischen fast immer auch ohne Narkose setzen lassen. Hierzu kann man sich von seinem Tierarzt beraten lassen. Ganz wichtig ist dann noch, dass diese Kennzeichnungen auch bei den zuständigen Stellen, wie z.B. Tasso oder Finde-Fix des Deutschen Tierschutzbund, gemeldet werden. Denn ohne Registrierung der Nummern ist ein Auffinden der Besitzer nicht möglich.

Für die Mitarbeiter des Tierschutzverein Schwetzingen ist gerade so ein Fall, wie der oben geschilderte, besonders traurig, weil man die Besitzer des verstorbenen Tieres nicht informieren kann. Und eigentlich will doch jeder Tierbesitzer wissen, was mit seinem Tier passiert ist, wenn es nicht mehr nach Hause kommt.


Gassigeher in Schwetzingen gesucht

Eine Familie aus Schwetzingen sucht dringend für Ihren Hund Willy einen netten Gassigeher für die Morgen-/Mittagstunden. Vergüterung nach Vereinbarung. Als Gegenleistung wäre es auch möglich einen anderen Hund zu einer großen Gassirunde am Abend mitzunehmen. Ansprechparter: Sandra Mummert, Tel.: 0173 / 6 65 79 76


Wo werden folgende Tiere vermisst?

Am Dienstag, 02.06.2020 ist in Brühl ein Wellensittich zugeflogen. Das Tier ist beringt und weiblich. Wo wird er vermisst? 06202/71088

Tiervermittlung


Unsere Hunde

Unsere Hunde werden entweder direkt vermittelt oder befinden sich auf privaten Pflegeplätzen. Hier finden Sie die Hunde, die derzeit ein neues Zuhause suchen.

Zu den Hunden

Unsere Katzen

Die Katzen, die durch unseren Verein vermittelt werden, kommen auf vielerlei Wegen zu uns. Hier finden Sie Katzen, die derzeit ein neues Zuhause suchen.

Zu den Katzen

Unsere Kleintiere

Unsere Kleinsten werden auf unseren ehrenamtlichen Pflegestellen von Luzie Eder und Gabi Schweickert betreut und vermittelt. Hier erfahren Sie, welche Tiere derzeit auf ein neues Hause warten.

Zu den Kleintieren

Unsere Vögel und Wildtiere

Sie haben ein verletztes oder verlassendes Wildtier oder einen Vogel gefunden? Die Wildtierhilfe Sandhausen steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite

Zur Wildtierrettung

Urlaubs- und Krankheitsvertretung für Ihr Haustier


Nicht an alle Urlaubsorte kann man sein Haustier mitnehmen, bzw. nicht jedes Tier verreist gerne. Idealerweise übernehmen dann Kinder, Eltern oder Freunde „die Urlaubsvertretung“.

Wenn es keine solche familiäre Betreuung für Hund, Katze, Kaninchen & Co. gibt, möchte der Tierschutzverein Schwetzingen und Umgebung e.V. behilflich sein, eine Betreuung zu finden.

Dringend gesucht werden daher tierliebe Menschen, die auf Gegenseitigkeit ehrenamtlich ein Tier zur Pflege nehmen (nimmst Du mein Tier, nehm ich Dein Tier) oder die kein Tier besitzen, aber für eine gewisse Zeit (meist 2-3 Wochen) ein Tier zur Pflege nehmen oder es in der gewohnten Umgebung versorgen können. Die Futter- und/oder evtl. erforderliche Arztkosten gehen natürlich zu Lasten des Tierbesitzers.

Wenn Sie an dieser Aktion teilnehmen und evtl. eine dauerhafte Betreuungs-Partnerschaft herstellen möchten, freut sich unsere ehrenamtliche Mitarbeiterin, Gabriele Hofmann, auf Ihren Anruf unter Telefon 0 62 22 / 3 19 84 04. Oder Sie senden eine E-Mail an info@tierschutzverein-schwetzingen.de.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

News


Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt 2017

Am Wochenende 23. und 24. November 2019 findet wieder unser kleiner, aber feiner Weihnachtsmarkt im  Vereinshauses Bassermann statt. 

Weiterlesen

Für Amadeus

Eine kleine Geschichte vom Leben eines Seelenkaters

Weiterlesen

Transponder: Was hat es mit dem „Tier-Chip“ auf sich?

Der Tasso e.V. informiert in seiner letzten Newsletterausgabe über alle interessanten Details des "Tier-Chips".

Weiterlesen

Wie können wir Ihnen helfen?


Sie wollen einem Tier ein neues Zuhause geben?

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen für die Adoption und Antworten auf Fragen warum man zum Beispiel eine Schutzgebühr zahlen muss.

Hier finden Sie alle Informationen zur Tiervermittlung

Ihr Liebling wird vermisst? Was können Sie tun?

Wie muss ich mich verhalten, wenn mein Tier vermisst wird. Wohin kann ich mich wenden? Antworten auf diese und weitere Fragen finden Sie hier.

Hier finden Sie alle Informationen

Sie wollen eine Tierpatenschaft übernehmen?

Auch bei uns gibt es Tiere, die schwer vermittelbar sind. Deshalb bleiben Sie bei uns, manchmal ihr halbes oder ganzes Leben. Für diese Tiere wünschen wir uns Patenschaften, um die Kosten besser stemmen zu können.

Alle Informationen zur Tierpatenschaft

Sie wollen uns unterstützen?

Sie wollen Mitglied werden, uns mit einer Spende unterstützen oder anderweitig unterstützen? Jeder Beitrag ist eine Hilfe!

Hier finden Sie alle Informationen