Willkommen im Tierschutzverein Schwetzingen und Umgebung e.V.


Ehrfurcht vor dem Leben bedeutet: Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will.

Albert Schweitzer

Die Gründung des TSV Schwetzingen und Umgebung e. V. im Jahre 1995 ist den Teilnehmern eines Katzenstammtisches zu verdanken. Seit Bestehen des Vereins werden die vielfältigen Aufgaben grundsätzlich von unseren Mitgliedern übernommen, die alle ehrenamtlich tätig sind, somit also keinerlei Aufwandsentschädigung erhalten.

Unser Verein finanziert sich über Spenden, Mitgliedsbeiträge und Schutzgebühren, die ausnahmslos für die Tierschutzarbeit verwendet werden.

In unseren jährlich erscheinenden „Tierischen Vereinsnachrichten" informieren wir unsere Mitglieder und Interessenten über das vergangene Jahr in unserem Verein, über unsere Arbeit, Veranstaltungen sowie andere relevante Themen und Geschichten rund ums Tier.

So können Sie uns erreichen

Tierschutzverein Schwetzingen und Umgebung e.V.
Zähringer Str. 19
68723 Schwetzingen

info@tierschutzverein-schwetzingen.de
01 73 / 454 02 54


Öffnungszeiten Katzenauffangstation:

derzeit nur nach telefonischer Vereinbarung

Unsere Katzenauffangstation bleibt vorerst für Besucher/-innen geschlossen!

Bei Interesse an einem unserer Tiere, bieten wir Termine nach telefonischer Rücksprache an. Wir möchten hierdurch den Empfehlungen höherer Stellen nachkommen und unsere ehrenamtlichen Helfer/-innen und auch unsere Besucher/-innen schützen.

Dringende Fälle



Nilgans (Handaufzucht)

Gesucht wird ganz dringend ein neues, dauerhaftes Zuhause für eine ganz besondere Gans, wo sie liebevoll betreut und möglichst artgerecht weiterleben kann. Sie ist sehr menschbezogen und kann derzeit mit anderen Nilgänsen oder Wasservögeln so gar nichts anfangen. Bei Fragen oder Interesse wenden Sie sich bitte an:

NABU-Vogelschutzzentrum,

Tel. 0 74 73 10 22

Kaninchen-Notfall in Heidenheim an der Brenz

60 Kaninchen suchen ein neues Zuhause. Die Tiere stammen aus der Auflösung einer schlechten Tierhaltung. Da das Tierheim in Heidenheim mit so vielen Langohren etwas überfordert ist, werden weitere Aufnahmemöglichkeiten gesucht. Es geht um Zwergkaninchen jeglichen Alters, alle unkastriert bzw. ungeimpft. Es ist davon auszugehen, dass viele der Mädels trächtig sind und noch einige Jungtiere hinzukommen. Alle Tiere sehen in Bezug auf das Fell, die Ohren und Augen relativ gepflegt aus. Die Krallen sind allerdings bei allen “behandlungsbedürftig”.

Vielleicht verfügt jemand über ein Netzwerk in Süd-Ba-Wü oder Bayern und kann hier unterstützen?

Bitte wenden Sie sich an den Kreistierschutzverein Heidenheim an der Brenz, Tel.: 07321 41100


Kaninchen in Oftersheim gefunden

Am Mittwoch, 16.03. 2022 wurden auf dem Gelände der Oftersheimer Grillhütte zwei Hauskaninchen gefunden. Es handelt sich bei beiden Tieren um unkastrierte Rammler. Das eine Böckchen ist in einem sehr schlechten Zustand.

Wer weiß, wohin die Tiere gehören, sollte sich bitte beim Tierschutzverein Schwetzingen und Umgebung e.V. 06202/29483 oder 0173/4540254 melden.


Grauer Nymphensittich zugeflogen

In Oftersheim in der Breslauerstrasse ist am Sonntag, 24.04.2022 dieser Nymphensittich zugeflogen.

Wo wird er vermisst, wer kennt den Besitzer?

Er befindet sich momentan im Vogelpark Plankstadt. Besitzer bitte melden beim Tierschutzverein Schwetzingen, 06202/29483 oder 0173/4540254.

Tiervermittlung


Unsere Hunde

Unsere Hunde werden entweder direkt vermittelt oder befinden sich auf privaten Pflegeplätzen. Hier finden Sie die Hunde, die derzeit ein neues Zuhause suchen.

Zu den Hunden

Unsere Katzen

Die Katzen, die durch unseren Verein vermittelt werden, kommen auf vielerlei Wegen zu uns. Hier finden Sie Katzen, die derzeit ein neues Zuhause suchen.

Zu den Katzen

Unsere Kleintiere

Unsere Kleinsten werden auf unseren ehrenamtlichen Pflegestellen von Luzie Eder und Gabi Schweickert betreut und vermittelt. Hier erfahren Sie, welche Tiere derzeit auf ein neues Hause warten.

Zu den Kleintieren

Unsere Vögel und Wildtiere

Sie haben ein verletztes oder verlassendes Wildtier oder einen Vogel gefunden? Die Wildtierhilfe Sandhausen steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite

Zur Wildtierrettung

Urlaubs- und Krankheitsvertretung für Ihr Haustier


Nicht an alle Urlaubsorte kann man sein Haustier mitnehmen, bzw. nicht jedes Tier verreist gerne. Idealerweise übernehmen dann Kinder, Eltern oder Freunde „die Urlaubsvertretung“.

Wenn es keine solche familiäre Betreuung für Hund, Katze, Kaninchen & Co. gibt, möchte der Tierschutzverein Schwetzingen und Umgebung e.V. behilflich sein, eine Betreuung zu finden.

Dringend gesucht werden daher tierliebe Menschen, die auf Gegenseitigkeit ehrenamtlich ein Tier zur Pflege nehmen (nimmst Du mein Tier, nehm ich Dein Tier) oder die kein Tier besitzen, aber für eine gewisse Zeit (meist 2-3 Wochen) ein Tier zur Pflege nehmen oder es in der gewohnten Umgebung versorgen können. Die Futter- und/oder evtl. erforderliche Arztkosten gehen natürlich zu Lasten des Tierbesitzers.

Wenn Sie an dieser Aktion teilnehmen und evtl. eine dauerhafte Betreuungs-Partnerschaft herstellen möchten, freut sich unsere ehrenamtliche Mitarbeiterin, Gabriele Hofmann, auf Ihren Anruf unter Telefon 0 62 22 / 3 19 84 04. Oder Sie senden eine E-Mail an info@tierschutzverein-schwetzingen.de.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

News


Dankeschön!

Unsere Spendenaktion beim Fessnapf Schwetzingen ist zu Ende. Wir möchten uns recht herzlich bei allen Spendern im Namen unserer Tiere bedanken.

Weiterlesen

Spendenaktion zu Ostern

Osteraktion zugunster unseres Vereins im Fressnapf Schwetzingen

Weiterlesen

Herzliches Dankeschön!

Von Herzen vielen lieben Dank an alle, die sich bei der Fressnapf-Weihnachtsbaumaktion 2021 beteiligt haben.

Weiterlesen

Wie können wir Ihnen helfen?


Sie wollen einem Tier ein neues Zuhause geben?

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen für die Adoption und Antworten auf Fragen warum man zum Beispiel eine Schutzgebühr zahlen muss.

Hier finden Sie alle Informationen zur Tiervermittlung

Ihr Liebling wird vermisst? Was können Sie tun?

Wie muss ich mich verhalten, wenn mein Tier vermisst wird. Wohin kann ich mich wenden? Antworten auf diese und weitere Fragen finden Sie hier.

Hier finden Sie alle Informationen

Sie wollen eine Tierpatenschaft übernehmen?

Auch bei uns gibt es Tiere, die schwer vermittelbar sind. Deshalb bleiben Sie bei uns, manchmal ihr halbes oder ganzes Leben. Für diese Tiere wünschen wir uns Patenschaften, um die Kosten besser stemmen zu können.

Alle Informationen zur Tierpatenschaft

Sie wollen uns unterstützen?

Sie wollen Mitglied werden, uns mit einer Spende unterstützen oder anderweitig unterstützen? Jeder Beitrag ist eine Hilfe!

Hier finden Sie alle Informationen